Röntgenbilder

Ohne Röntgenbilder ist eine exakte Planung nicht möglich. Ein Rundumbild (OPG) ermöglicht es dem Zahnarzt, sich vor der Behandlung‚ ein Bild zu machen. Es dient aber auch der Kontrolle während und nach der Implantatinsertion. Das Röntgenbild erlaubt einen Blick hinter die Kulissen. Es dient der Beurteilung der knöchernen Struktur, der Größenverhätnisse, etwaiger Nervverläufe und der Diagnose der übrigen Zähne.